Einführung in Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver bezieht sich auf eine Titan-Aluminid-Legierungszusammensetzung, die 48% Titan, 2% Aluminium, 2% Chrom und 2% Niob in Pulverform enthält. Diese fortschrittliche intermetallische Legierung weist eine hervorragende Kombination aus Festigkeit, Kriechfestigkeit und Oxidationsbeständigkeit bei hohen Temperaturen auf.

Dieser Leitfaden bietet einen technischen Überblick über Ti48Al2Cr2Nb-Pulver, einschließlich Produktionsmethoden, Schlüsseleigenschaften, Anwendungen, Spezifikationen, Nutzungsüberlegungen und Anbieterlandschaft. Er dient als Referenz für Ingenieure, Produktdesigner und technische Fachleute, die sich mit der Verwendung dieser Pulverlegierung befassen.

Einführung in Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Ti48Al2Cr2Nb gehört zu einer Klasse von Titanaluminid-Legierungen, die auf der intermetallischen Verbindung gamma-TiAl basieren. Die ausgewogene Zusammensetzung bietet:

  • Hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht
  • Beibehaltung der mechanischen Eigenschaften bei erhöhter Temperatur
  • Oxidationsbeständigkeit bis zu 750°C
  • Geringe Dichte im Vergleich zu Nickellegierungen

Die Umwandlung der Legierung in feines kugelförmiges Pulver ermöglicht fortschrittliche Fertigungstechniken und die Herstellung komplexer netzförmiger Bauteile mit hoher Reproduzierbarkeit.

Zu den wichtigsten Eigenschaften von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver gehören:

  • Hervorragende Fließfähigkeit und Packungsdichte für die Pulververarbeitung
  • Fähigkeit zur Herstellung von Teilen mit voller Dichte
  • Near-Net-Shape-Produktion zur Minimierung der Bearbeitung
  • Komponenten mit geringer Porosität und hoher Integrität
  • Gleichbleibende Qualität und Leistung der fertigen Teile
Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver Produktionsmethoden

Ti48Al2Cr2Nb wird mittels fortschrittlicher Pulverherstellungstechnologien hergestellt:

  • Gaszerstäubung - Inertes Hochdruckgas, das zum Zerstäuben der geschmolzenen Legierung in gleichmäßige Tröpfchen verwendet wird, die zu kugelförmigem Pulver erstarren. Dies ist die wichtigste Produktionsmethode.
  • Plasma-Zerstäubung - Ein Plasmabrenner mit sehr hoher Energie schmilzt und zerstäubt die Legierung zu feinem Pulver mit einer sauberen inneren Struktur.
  • Mechanisches Legieren - Kugelmahlen von elementaren Metallpulvern zur Synthese von legierten Pulvern durch wiederholtes Verschweißen, Zerbrechen und Wiederverschweißen von Pulverpartikeln.

Die Gasverdüsung ermöglicht die Herstellung von sphärischem Ti48Al2Cr2Nb-Pulver in großen Mengen und mit einer anpassbaren Partikelgrößenverteilung, die sich ideal für den industriellen Einsatz eignet.

Eigenschaften von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Die ausgewogene Zusammensetzung bietet eine optimale Kombination aus Festigkeit, Kriechbeständigkeit, Härte und Oxidationsbeständigkeit für Hochtemperaturanwendungen bis zu 750 °C:

Ti48Al2Cr2Nb Pulvereigenschaften

EigentumWert
Dichte3,7 g/cm3
Schmelzpunkt1460°C
Stärke500 MPa bei 700°C
Elastischer Modul150 - 180 GPa
Dehnung1 – 2%
Härte350 HV
OxidationsbeständigkeitAusgezeichnet bis zu 750°C

Aufgrund seiner Eigenschaften eignet er sich für leichte Bauteile in der Luft- und Raumfahrt, die hohen Belastungen und Temperaturen ausgesetzt sind, die die Grenzen von rostfreien Stählen und Nickellegierungen überschreiten.

Anwendungen von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Zu den wichtigsten Anwendungsbereichen, die von den Hochtemperaturfähigkeiten und der Verarbeitbarkeit von Ti48Al2Cr2Nb als Pulver profitieren, gehören:

  • Luft- und Raumfahrt - Turbinenschaufeln, Abgaskomponenten, Strukturteile
  • Automobilindustrie - Turboladerräder, Ventile, Anschlüsse
  • Industrielle Gasturbinen - Brennkammern, Düsen, Rotoren
  • Petrochemie - Ventile, Armaturen, Befestigungselemente

Zu den Fertigungstechniken, die durch das Legierungspulver ermöglicht werden, gehören:

  • Additive Fertigung (AM) - Selektives Laserschmelzen und Elektronenstrahlschmelzen
  • Metall-Spritzgießen (MIM)
  • Heiß-Isostatisches Pressen (HIP)
  • Laserauftragsschweißen für Beschichtungen und Reparaturen

Die Kombination aus Legierungseigenschaften und Fertigungsflexibilität ermöglicht innovative Designs, die bei Knetprodukten nicht möglich sind.

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver Spezifikationen

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver wird durch Zusammensetzung, Partikelgrößenverteilung, Morphologie, Schüttdichte, Fließfähigkeit und Mikrostruktur charakterisiert:

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver Spezifikationen

ParameterTypischer Wert
Partikelgröße10 - 45 μm
PartikelformSphärisch
GrößenverteilungD10, D50, D90
Sauerstoffgehalt< 500 ppm
Stickstoffgehalt< 100 ppm
Scheinbare Dichte> 2,5 g/cm3
Zapfstellendichte> 75% Feststoffdichte
Durchflussmenge> 25 s/50 g
ZusammensetzungTi 48%, Al 2%, Cr 2%, Nb 2%

Diese Pulvereigenschaften haben einen direkten Einfluss auf die Parameter des Herstellungsprozesses, die Qualität der Teile und die Eigenschaften der fertigen Komponenten.

Partikelgrößenverteilung

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver wird nach der Partikelgröße in verschiedene Qualitäten eingeteilt, die für unterschiedliche Herstellungsverfahren geeignet sind:

Ti48Al2Cr2Nb Pulversorten nach Partikelgröße

KlassePartikelgrößenbereichTypischer Prozess
Fein15-25 μmAM, MIM
Mittel25-45 μmAM, HIP
Grob45-75 μmLaserplattieren
  • Feinere Pulver bieten eine höhere Auflösung und Oberflächengüte
  • Gröbere Pulver haben einen besseren Fluss und weniger Staubentwicklung

Die Partikelgröße wird während der Inertgaszerstäubung kontrolliert und durch Siebung klassifiziert. Es sind verschiedene Größenverteilungen verfügbar.

Wie wählt man Ti48Al2Cr2Nb-Pulver aus?

Zu den wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver gehören:

  • Anmeldung - Betriebsbedingungen, Leistungsanforderungen
  • Prozess-Kompatibilität - Partikelgröße, Morphologie, Pulververhalten
  • Materialeigenschaften - Reinheit, Gefüge, Dichte
  • Qualitätsstandards - Konsistenz, Zertifizierung, Probenahme
  • Vorlaufzeit und Verfügbarkeit - Lagerbestand vs. Auftragsproduktion
  • Preis - Erforderliche Menge, Güteklasse, zusätzliche Prüfungen
  • Fähigkeiten der Lieferanten - Angebot an Legierungen/Größen, Fachwissen

Es wird empfohlen, sich frühzeitig mit den Pulverherstellern in Verbindung zu setzen, um eine optimale Abstimmung zwischen Material, Prozess und Komponentenleistung zu gewährleisten.

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Arbeiten mit Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver erfordert besondere Aufmerksamkeit bei der Handhabung:

  • Eine inerte Argon-Atmosphäre wird empfohlen, um Oxidation zu verhindern.
  • Gewährleistung einer angemessenen Belüftung und Staubabsaugung
  • Verwenden Sie leitfähige Behälter und Werkzeuge, um Funken zu vermeiden.
  • Erden Sie alle Geräte, um statische Aufladungen abzuleiten.
  • Schützen Sie das Pulver vor Feuchtigkeit, um eine Wasserstoffaufnahme zu verhindern.
  • Persönliche Schutzausrüstung wie Handschuhe, Atemschutzmasken und Schutzkleidung sollten getragen werden.

Befolgen Sie sorgfältig alle Sicherheitsvorkehrungen des Sicherheitsdatenblatts.

Kostenanalyse von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Als fortschrittliche Legierung ist Ti48Al2Cr2Nb-Pulver teurer als herkömmliche Legierungen:

  • Die Preise reichen von $80 - $120 pro kg derzeit
  • Niedrigere Kosten im Vergleich zu konkurrierenden Titanaluminid- und Nickellegierungen
  • Feine Sorten kosten mehr als grobe Sorten
  • Preisrückgang bei Bestellmengen über 1000 kg
  • Vorbehaltlich der Schwankungen von Angebot und Nachfrage
  • Erfordert eine hohe Pulverausnutzung, um die Kosten zu rechtfertigen

Die Preisgestaltung hängt auch von der Bestellmenge, der Größenverteilung, der Qualität und den Eigenschaften des Pulvers, den Anforderungen an die Probenahme/Prüfung und den Lieferbedingungen ab.

Lieferanten von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Zu den weltweit führenden Anbietern von Ti48Al2Cr2Nb-Pulver gehören:

  • AP&C (Kanada)
  • Sandvik Osprey (UK)
  • TLS Technik (Deutschland)
  • CNPC-Pulver-Gruppe (China)
  • AMG Superalloys (US)

Diese Unternehmen bieten gasverdüstes Ti48Al2Cr2Nb gemäß den Zusammensetzungsnormen ASTM B849 in verschiedenen Korngrößenverteilungen an. Es sind sowohl Lager- als auch kundenspezifische Bestellungen möglich.

Beurteilen Sie bei der Auswahl eines Lieferanten sorgfältig dessen Fähigkeiten, Erfahrung, Tests, Qualitätssysteme und Kundendienst.

Zukunftsaussichten für Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

Zu den neuen Trends in der Ti48Al2Cr2Nb-Pulvertechnologie gehören:

  • Breiterer Einsatz in Triebwerken und Flugzeugzellen der Luft- und Raumfahrt zur Gewichtsreduzierung
  • Neue Legierungsänderungen zur Erhöhung der Betriebstemperaturen
  • Automatisierte Pulverhandhabung und Qualitätskontrollmaßnahmen
  • Designoptimierung durch Kombination von AM mit traditionellen Methoden
  • Einsatz in rauen Öl- und Gasumgebungen
  • Anwendungen in Kernenergiesystemen

Die Fortschritte werden die Einsatzmöglichkeiten von Titanaluminid-Legierungspulvern bei extremen Temperaturen und Leichtbauanwendungen erweitern.

Die wichtigsten Erkenntnisse über Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

  • Intermetallische Legierung mit ausgezeichneter Festigkeit und Oxidationsbeständigkeit bis 750°C
  • Hergestellt durch Inertgasverdüsung zu feinem kugelförmigem Pulver
  • Geringe Dichte im Vergleich zu konkurrierenden Superlegierungen
  • Hauptsächlich in Luft- und Raumfahrt- sowie Automobilturbinen und heißen Komponenten verwendet
  • Pulver ermöglicht fortschrittliche Fertigungstechniken und komplexe Geometrien
  • Die Partikelgrößenverteilung muss für die Prozesskompatibilität ausgewählt werden.
  • Erfordert kontrollierte Handhabung und inerte Atmosphäre
  • Teurer als herkömmliche Legierungspulver, aber preiswerter als Alternativen
  • Führende globale Anbieter können verschiedene Größenklassen liefern

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver bietet eine außergewöhnliche Kombination aus Temperaturbeständigkeit, Prozessflexibilität durch Pulverherstellung und leichter Festigkeit. Die weitere Einführung wird leistungsfähigere und effizientere Motorenkonstruktionen unterstützen.

Ti48Al2Cr2Nb-Pulver

FAQ

F: Wofür wird Ti48Al2Cr2Nb-Pulver verwendet?

A: Wird aufgrund seiner hohen Festigkeit und Kriechbeständigkeit bei Temperaturen von bis zu 750 °C hauptsächlich für Turbinenkomponenten in der Luft- und Raumfahrt und in der Automobilindustrie wie Schaufeln, Räder und Düsen verwendet.

F: Für welche Herstellungsprozesse wird dieses Pulver verwendet?

A: Hauptsächlich additive Fertigung und Metall-Spritzguss. Auch beim Laserauftragsschweißen und heißisostatischen Pressen.

F: Was sind die wichtigsten Vorteile dieses Legierungspulvers?

A: Hohe Temperaturbeständigkeit, die die von rostfreiem Stahl und Nickellegierungen übertrifft, niedrige Dichte, gute Oxidationsbeständigkeit und die Fähigkeit, komplexe Net-Shape-Teile herzustellen.

F: Wie wird Ti48Al2Cr2Nb-Pulver hergestellt?

A: Hauptsächlich Gaszerstäubung, bei der unter hohem Druck stehendes Inertgas kleine geschmolzene Tröpfchen bildet, die sich zu kugelförmigen Partikeln verfestigen, die ideal für die Pulververarbeitung sind.

F: Welche Partikelgröße wird für die additive Fertigung empfohlen?

A: Für AM wird in der Regel eine feine Partikelgröße von 15-25 Mikrometern verwendet, um eine gute Auflösung, Oberflächen und Materialeigenschaften zu erreichen.

F: Ist Ti48Al2Cr2Nb-Pulver teuer?

A: Ja, es ist teurer als herkömmliche Legierungspulver, aber preiswerter als konkurrierende Nickelsuperlegierungen, die für dieselben Anwendungen verwendet werden.

F: Welche Gesundheits- und Sicherheitsrisiken birgt sie?

A: Feines reaktives Pulver erfordert eine kontrollierte Handhabung unter Schutzgasatmosphäre sowie Atemschutz- und Brand-/Explosionsschutzmaßnahmen gemäß dem Sicherheitsdatenblatt.

F: Welchen Normen entspricht dieses Pulver?

A: Die ASTM B849 regelt die chemische Zusammensetzung. Weitere ASTM- und MPIF-Normen behandeln Pulvereigenschaften und Prüfverfahren.

F: Wo ist Ti48Al2Cr2Nb-Pulver erhältlich?

A: Zu den weltweit führenden Anbietern gehören AP&C, Sandvik Osprey, TLS Technik, CNPC und AMG Superalloys, die verschiedene qualifizierte Sorten liefern können.

F: Wird Ti48Al2Cr2Nb-Pulver für biomedizinische Implantate verwendet?

A: Nein, Titan Grade 5 und 23 Pulver sind besser für biokompatible Implantate geeignet. Diese Legierung ist für mechanische Eigenschaften bei hohen Temperaturen optimiert.

mehr über 3D-Druckverfahren erfahren

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsübersicht

Am beliebtesten

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Auf Taste

Verwandte Beiträge

TA15 Titanlegierungspulver

TA15 Titanlegierungspulver

Im Bereich der fortschrittlichen Werkstoffe stehen Titanlegierungen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Kombination aus Festigkeit, Gewichtslosigkeit und Widerstandsfähigkeit an erster Stelle. Aber innerhalb dieses metallischen Königreichs sticht TA15 Titanlegierungspulver hervor

Mehr lesen "
Ti-6Al-4V-Pulver

Ti-6Al-4V-Pulver

Stellen Sie sich ein Material vor, das unglaublich stark und dennoch erstaunlich leicht ist und Korrosion wie ein erfahrener Krieger abwehrt. Das ist die Magie von Ti-6Al-4V-Pulver, das die Welt der fortschrittlichen Fertigung grundlegend verändert.

Mehr lesen "
Reines Aluminiumpulver

Reines Aluminiumpulver

Stellen Sie sich ein Metall vor, das so leicht ist, dass es schwebt, und doch stark genug, um ein wichtiger Bestandteil von Raketen und Sprengstoffen zu sein. Das ist die faszinierende Welt von reinem Aluminiumpulver, einem vielseitigen Material

Mehr lesen "
AlSi7Mg-Pulver

AlSi7Mg-Pulver

Stellen Sie sich vor, Sie bauen komplexe, hochfeste Bauteile mit unglaublichen Details und halten dabei das Gewicht so gering wie möglich. Das ist die Magie von AlSi7Mg-Pulver, einem revolutionären Material, das die Welt der additiven Fertigung

Mehr lesen "
small_c_popup.png

Plaudern wir ein wenig

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf