TC18-Pulver: Einführung, Spezifikationen, Lieferanten

TC18-Pulver bezieht sich auf eine Hartmetallsorte mit dem Kobaltbinder 18%, die häufig bei der Herstellung von Schneidwerkzeugen, Matrizen und Verschleißteilen verwendet wird. Dieser Leitfaden bietet einen Überblick über TC18-Pulver, einschließlich seiner Eigenschaften, Anwendungen, Herstellungsverfahren, Spezifikationen, Installations-, Betriebs- und Wartungsverfahren, Auswahlkriterien, Vor- und Nachteile sowie häufig gestellte Fragen.

Einführung in TC18-Pulver

TC18-Pulver besteht aus:

  • 82% Wolframkarbid (WC), das extreme Härte und Verschleißfestigkeit bietet
  • 18% Kobalt (Co), das als duktile Bindemittelmatrix dient

Die wichtigsten Eigenschaften von TC18-Pulver:

  • Ausgezeichnete Härte im Bereich 89-93 HRA
  • Hohe Festigkeit und Bruchzähigkeit
  • Abnutzungs- und Abriebfestigkeit
  • Widerstandsfähigkeit gegen Verformung bei erhöhten Temperaturen
  • Chemische Beständigkeit in den meisten Umgebungen

TC18 findet breite Anwendung in Metallschneidwerkzeugen, Umformwerkzeugen, Verschleißteilen und Bergbauausrüstung.

Anwendungen von TC18-Pulver

TC18-Pulver eignet sich für die folgenden Anwendungen, die Härte und Verschleißfestigkeit erfordern:

IndustrieAnwendungen
AutomobilindustrieSchneid- und Fräswerkzeuge, Ziehsteine
Luft- und RaumfahrtFräser, Reibahlen, Bohrwerkzeuge
Öl und GasDichtungen, Ventile, Bohrlochwerkzeuge
BergbauBrecher, Bohrer, Siebe, Matrizen
Herstellung von MetallStanzen, Ziehwerkzeuge, Beschnittwerkzeuge
HolzbearbeitungFräser, Sägeblätter, Planungswerkzeuge

Die Vorteile von TC18-Teilen:

  • Lange und konstante Standzeit der Werkzeuge
  • Hochproduktive Bearbeitung und Umformung
  • Formbeständigkeit bei hohen Temperaturen
  • Beständigkeit gegen abrasiven und adhäsiven Verschleiß
  • Festigkeit und Bruchsicherheit
TC18 Pulver

TC18 Pulver Herstellungsprozess

TC18-Pulver wird in den folgenden Schritten hergestellt:

  • Fräsen - Rohes Wolframkarbid- und Kobaltpulver wird nass gemahlen, um eine einheitliche Partikelgröße von 1-5 Mikron zu erreichen.
  • Trocknen - Die gemahlene Pulveraufschlämmung wird getrocknet, um das flüssige Mahlmedium zu entfernen.
  • Mischen - Die WC- und Co-Pulver werden im richtigen Verhältnis von 82/18 zusammen mit Prozessadditiven gemischt.
  • Verdichtung - Die Pulvermischung wird mit einem Druck von bis zu 2 Tonnen/qm zu einem festen Grünling verdichtet.
  • Sintern - Die Grünlinge werden bei 1400-1500 °C in einem Ofen mit kontrollierter Atmosphäre gesintert, um ein teilweises Schmelzen und Verdichten zu erreichen.
  • Schleifen - Das gesinterte Teil wird auf die endgültigen Abmessungen mit glatter Oberfläche geschliffen.

Spezifikationen für TC18-Pulver

Das TC18-Pulver hat die folgenden technischen Spezifikationen:

ParameterSpezifikation
Wolframkarbid82%
Kobalt18%
Kohlenstoffgehalt5.5-6.2%
Eisengehalt1% max
Dichte13,9-15,3 g/cc
PorositätWeniger als 2%
Härtebereich89-93 HRA
Festigkeit bei QuerbrüchenMindestens 150.000 psi

Die Zusammensetzung des Pulvers, die Partikelgröße, der Kohlenstoffgehalt und andere Eigenschaften können je nach den Anforderungen der Anwendung angepasst werden.

TC18-Pulver-Lieferanten

Zu den weltweit wichtigsten Anbietern von TC18-Wolframkarbidpulver gehören:

UnternehmenStandort
SandvikSchweden
CeratizitLuxemburg
Mitsubishi WerkstoffeJapan
Hyperion MaterialienUSA
KennametalUSA
Guangdong XiangluChina

Seriöse Anbieter verwenden hochwertige Rohstoffe und fortschrittliche Herstellungsverfahren, um die Konsistenz des Pulvers zu gewährleisten. Einige bieten kundenspezifische Dienstleistungen an.

TC18 Pulver Preisgestaltung

Preisspanne: $45 bis $85 pro kg

Die Preisgestaltung hängt von Faktoren ab wie:

  • Reinheitsgrade
  • Erforderliche Partikelgrößenverteilung
  • Auftragsvolumen
  • Zusätzliche Verarbeitung oder Qualitätskontrolle
  • Markenwert der Lieferanten

Wirtschaftlich bei mittlerem bis hohem Produktionsvolumen durch lange und konstante Standzeiten.

Installation der TC18-Pulveranlage

Schlüsselfaktoren für die Installation von TC18-Pulververarbeitungsanlagen:

ParameterLeitlinien
BelüftungStaubabzugshauben an Entladestellen
ExplosionsschutzVerhinderung von Funkenbildung in Bereichen, in denen Pulver gehandhabt wird
ErdungErden Sie alle leitenden Geräte und Rohrleitungen
SicherheitssystemeLeckdetektoren, Brand- und Gasüberwachung
VersorgungsunternehmenDruckluft, Inertgas, Energieversorgung
EindämmungMinimieren Sie Verschüttungen und kontrollieren Sie Leckstellen
AutomatisierungAutomatisierte Pulverzufuhr und Kontrollen

Entscheidende Aspekte sind der Explosionsschutz, die Sicherheit des Bedieners vor Staub und die Vermeidung von Pulververunreinigungen bei der Handhabung.

Betrieb und Wartung von TC18-Pulversystemen

TätigkeitAnweisungen
FüllenKontrollierte Inertgasspülung, Überprüfung der Dichtungen nach der Befüllung
VerarbeitungBefolgen Sie die SOPs für Druck, Temperatur und Durchfluss
InspektionAuf verstopfte Filter, Geräteverschleiß, Lecks prüfen
Wartungregelmäßige Schmierung, Austausch verschlissener Komponenten
HauswirtschaftRegelmäßige Reinigung der Geräte und des Bereichs
SicherheitAngemessene PSA, Belüftung und Einhaltung der Vorschriften sicherstellen

Wichtige Leitlinien für den Betrieb:

  • Aufrechterhaltung einer inerten Atmosphäre unter 5% Sauerstoff
  • Verhindert die Ansammlung von Pulver auf Oberflächen
  • Überprüfen Sie Transferleitungen und Filter auf Verstopfungen
  • Validierung aller Sicherheitsverriegelungen und -vorrichtungen
  • Befolgung von Protokollen für die Handhabung von TC-Pulvermaterial

Auswahl eines TC18-Pulverlieferanten

Faktoren, die bei der Auswahl eines TC18-Pulverlieferanten zu berücksichtigen sind:

KriterienBewertungsparameter
QualitätKonsistenz der Zusammensetzung des Pulvers, Zertifizierung
Technisches FachwissenPersonalwissen, Testmethoden
HerstellungProzesskontrolle, Automatisierung, QC
F&EEntwicklung neuer Produkte, Anpassungsfähigkeit
LogistikPünktliche Lieferung, Reaktionsfähigkeit
PreisgestaltungWettbewerbsfähige Preise, Mengenrabatte
Einhaltung der VorschriftenISO 9001-Zertifizierung, regulatorische Normen
DienstReaktionszeit des technischen Supports

Vor- und Nachteile von TC18-Pulver

ProfisNachteile
Ausgezeichnete Härte und VerschleißfestigkeitSpröde mit geringerer Bruchzähigkeit als Stahl
Hohe Festigkeit über einen weiten TemperaturbereichEmpfindlich gegenüber Belastungsschwankungen
Gute Chemikalien- und KorrosionsbeständigkeitAnfällig für Oxidation bei höheren Temperaturen
Stabiles Mikrogefüge bis zu 1000°CHöhere Kosten als einfache Werkzeugstähle
Ermöglicht hochproduktive BearbeitungBegrenzte Wiederverwertbarkeit nach Gebrauch

Die extreme Härte und Verschleißfestigkeit rechtfertigen den Einsatz von TC18 trotz der höheren Kosten bei anspruchsvollen Anwendungen.

TC18 Pulver

FAQs

F: Was ist die typische Korngröße von TC18-Pulver?

A: Die typische Korngröße von TC18-Pulver liegt nach dem Mahlen zwischen 1 und 5 Mikrometern. Die ultrafeine Korngröße verbessert die Leistung.

F: Welche Rolle spielt der Kohlenstoff im Wolframkarbidpulver?

A: Kohlenstoff trägt dazu bei, das Kornwachstum der Wolframkarbidteilchen während des Sinterns zu kontrollieren. Ein optimaler Kohlenstoffgehalt gewährleistet eine feine Korngröße für maximale Härte und Festigkeit.

F: Was sind die Hauptanwendungen von TC18-Pulver?

A: TC18 wird häufig in Schneidwerkzeugen, Fräseinsätzen, Ziehsteinen, Holzbearbeitungswerkzeugen, Dichtungsringen, Lagern und anderen Verschleißteilen in allen Industriezweigen verwendet.

F: Welches sind die sichersten Methoden für den Umgang mit TC-Pulver?

A: Verwenden Sie Inertgas-Handschuhkästen, vermeiden Sie Zündquellen, erden Sie die Ausrüstung, verwenden Sie Funkendetektoren und Explosionsentlüftungen, befolgen Sie die Brandschutzprotokolle und tragen Sie PSA.

F: Wie ist TC18 im Vergleich zu anderen Hartmetallsorten?

A: TC18 bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Härte, Festigkeit und Zähigkeit. Niedrigere Kobaltsorten wie TC12 sind härter, aber spröder. Höherer Kobalt wie TC22 bietet eine höhere Zähigkeit.

F: Welche Gesundheitsrisiken sind mit der Exposition gegenüber Wolframkarbidpulver verbunden?

A: Mögliche Lungenkrankheiten, Asthma, Atemprobleme durch das Einatmen von Staub. Die Kobaltkomponente wird bei längerer Exposition mit Krebs in Verbindung gebracht. Strenge Sicherheitsprotokolle sind unerlässlich.

F: Welche Normen gelten für die Zusammensetzung und Qualitätsprüfung von TC-Pulver?

A: Die wichtigsten Normen sind ASTM B771, ISO 513 und ISO 4499, die die Überprüfung der Zusammensetzung, Härteprüfung, Mikrostrukturanalyse und andere Pulvereigenschaften abdecken.

F: Erfordert TC18 besondere Vorkehrungen zur Lagerung oder Haltbarkeit?

A: TC18-Pulver ist stabil und wird nicht leicht abgebaut. Es wird jedoch eine sehr trockene Lagerung empfohlen, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.

F: Welche Trends zeichnen sich bei Pulver der Sorte TC18 ab?

A: TC18-Pulver in nanoskaliger und ultrafeiner Korngröße, hochreine Sorten mit geringeren Verunreinigungen und kobaltfreie Sorten für spezielle Anwendungen.

Schlussfolgerung

TC18-Wolframkarbidpulver verfügt über eine außergewöhnliche Kombination aus Härte, Festigkeit und Verschleißfestigkeit, die für Schneidwerkzeuge und Verschleißteile unter anspruchsvollen Bedingungen erforderlich ist. Dieser Leitfaden fasst die Zusammensetzung von TC18-Pulver, Herstellung, Anwendungen, Spezifikationen, Installationsfaktoren, Betriebs- und Wartungsprotokolle, Kriterien für die Lieferantenauswahl, Vor- und Nachteile sowie häufig gestellte Fragen zusammen, um Entwicklungs- und Beschaffungsteams bei der Einführung dieses Materials zu unterstützen. Mit den kontinuierlichen Fortschritten bei der Pulverqualität und dem Anlagendesign ist zu erwarten, dass sich TC18 in der Metallverarbeitung und im allgemeinen Maschinenbau, wo es auf zuverlässige Leistung ankommt, weiter verbreiten wird.

mehr über 3D-Druckverfahren erfahren

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsübersicht

Am beliebtesten

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Auf Taste

Verwandte Beiträge

TA15 Titanlegierungspulver

TA15 Titanlegierungspulver

Im Bereich der fortschrittlichen Werkstoffe stehen Titanlegierungen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Kombination aus Festigkeit, Gewichtslosigkeit und Widerstandsfähigkeit an erster Stelle. Aber innerhalb dieses metallischen Königreichs sticht TA15 Titanlegierungspulver hervor

Mehr lesen "
Ti-6Al-4V-Pulver

Ti-6Al-4V-Pulver

Stellen Sie sich ein Material vor, das unglaublich stark und dennoch erstaunlich leicht ist und Korrosion wie ein erfahrener Krieger abwehrt. Das ist die Magie von Ti-6Al-4V-Pulver, das die Welt der fortschrittlichen Fertigung grundlegend verändert.

Mehr lesen "
Reines Aluminiumpulver

Reines Aluminiumpulver

Stellen Sie sich ein Metall vor, das so leicht ist, dass es schwebt, und doch stark genug, um ein wichtiger Bestandteil von Raketen und Sprengstoffen zu sein. Das ist die faszinierende Welt von reinem Aluminiumpulver, einem vielseitigen Material

Mehr lesen "
AlSi7Mg-Pulver

AlSi7Mg-Pulver

Stellen Sie sich vor, Sie bauen komplexe, hochfeste Bauteile mit unglaublichen Details und halten dabei das Gewicht so gering wie möglich. Das ist die Magie von AlSi7Mg-Pulver, einem revolutionären Material, das die Welt der additiven Fertigung

Mehr lesen "
small_c_popup.png

Plaudern wir ein wenig

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf