Eine Einführung in H13 Werkzeugstahl-Pulver

H13 Werkzeugstahlpulver ist ein vielseitiges Material, das in der Pulvermetallurgie und der additiven Fertigung von Metallen eingesetzt wird. Dieser Leitfaden bietet einen umfassenden Überblick über H13-Pulver - Zusammensetzung, Eigenschaften, Spezifikationen, Verwendungszwecke, Lieferanten und Vor- und Nachteile.

Überblick über H13 Werkzeugstahlpulver

H13 Werkzeugstahlpulver ist ein legiertes Stahlpulver, das für die Herstellung von Werkzeugen, Matrizen und verschleißfesten Komponenten verwendet wird. Wichtigste Merkmale:

  • Hervorragende Beständigkeit gegen thermische Ermüdung und Wärmeprüfung
  • Hohe Härtbarkeit für gleichmäßige Durchhärtung
  • Gute Kombination von Zähigkeit und hoher Druckfestigkeit
  • Häufig verwendet bei der Warmarbeitsbearbeitung
  • Erhältlich in verschiedenen Größenverteilungen für das Pressen und die additive Fertigung

Aufgrund seiner Eigenschaften eignet sich H13-Pulver für anspruchsvolle Werkzeuganforderungen in heißen Arbeitsumgebungen.

H13 Werkzeugstahl-Pulver

Zusammensetzung und Eigenschaften von H13-Pulver

H13 Werkzeugstahlpulver hat die folgende nominale Zusammensetzung und Eigenschaften:

Chemische Zusammensetzung von H13-Pulver

ElementGewicht %
Kohlenstoff0.32-0.45
Chrom4.75-5.50
Molybdän1.10-1.75
Vanadium0.80-1.20
Mangan0.20-0.50
Silizium0.80-1.20

Physikalische Eigenschaften von H13-Pulver

  • Dichte: 7,3 g/cm3
  • Schmelzpunkt: 2640°F (1450°C)
  • Wärmeleitfähigkeit: 21 W/m-K bei 68°F (20°C)

Mechanische Eigenschaften

  • Härte: 48-54 HRC, wenn in Öl vergütet und angelassen
  • Zugfestigkeit: 1900-2100 MPa
  • Streckgrenze: 1650 MPa
  • Dehnung: 8-10%
  • Reduziert die Härte und Duktilität bei Temperaturen über 1000°F

Seine ausgewogene Legierung verbessert die Härtbarkeit, Wärmebeständigkeit und Zähigkeit.

Pulvereigenschaften und Spezifikationen

H13 Werkzeugstahlpulver ist in verschiedenen Größenverteilungen erhältlich:

H13 Pulvergrößenverteilungen

GrößenbereichBeschreibungTypische Verwendungszwecke
15-45 μmFeineres Pulver zum Pressen kleiner und komplexer WerkzeugelementeCompacts für den Metall-Spritzguss
45-106 μmGröberes Pulver, geeignet für die meisten Press- und SinterwerkzeugeKonventionelles Press- und Sinterverfahren
15-53 μmGemischtes Pulver für gute PackungsdichteBinder Jetting oder Tintenstrahl-3D-Druck
45-150 μmGrößere Partikel für bessere FließfähigkeitAdditive Fertigung durch Pulverbettschmelzen

Spezifikationen

  • ASTM A581: Standardspezifikation für frei bearbeitbare Stäbe aus rostfreiem und hitzebeständigem Stahl, warmgewalzt oder kalt nachbearbeitet
  • ISO 4957: Werkzeugstähle
  • AWS A5.13: Spezifikation zum Schweißen von Fülldrahtelektroden auf Eisenbasis

Die Zusammensetzung und Größe des H13-Pulvers entspricht den üblichen Normen für Werkzeugstahl.

Anwendungen von H13-Pulver

Typische Anwendungen, die von den Eigenschaften von H13 profitieren:

H13 Pulver Anwendungen

IndustrieHäufige Verwendungszwecke
MetallverarbeitungDruckgusswerkzeuge, Strangpresswerkzeuge, Schmiedewerkzeuge, Spritzgussformen
Herstellung von KunststoffenBlasformen, Pressformen, Tiefziehformen, Spritzgussformen
AutomobilindustrieSchneiden und Lochen von Stanzen, Formen von Rollen
Luft- und RaumfahrtWerkzeuge zum Formen und Gießen
Additive FertigungLaser-Pulverbettschweißen, Bindemittelstrahlverfahren

Die Kombination aus Hitzebeständigkeit, Härte und Zähigkeit von H13 macht es ideal für Warmarbeitsanwendungen bis zu ~600°F und für kurze Einsätze darüber.

Lieferanten und Preisgestaltung

H13 Werkzeugstahlpulver ist bei großen Anbietern erhältlich:

H13-Pulver-Lieferanten

AnbieterBeschreibung
SandvikWeltweiter Hersteller von Werkzeugstahl. Große Auswahl an Osprey H13-Pulvern.
HöganäsGroßer Hersteller von Eisen- und Stahlpulver. H13-Pulver zum Pressen.
Zimmerer-ZusatzstoffProduziert H13-Pulver für die additive Fertigung.
CNPC-PulverLiefert H13-Pulver nach den üblichen Spezifikationen.
ErasteelBietet kundenspezifische Größenverteilungen von H13-Pulver.

H13 Pulver Preisgestaltung

Als spezielles Werkzeugstahlpulver ist H13 teurer als einfache Eisen- oder Edelstahlpulver:

  • 15-45 μm H13-Pulver: ~$14/lb
  • 45-150 μm H13-Pulver: ~$12/lb
  • Die Preise variieren je nach Größe, Menge, Lieferant und geografischer Region.

Erkundigen Sie sich direkt bei den Lieferanten nach Mengenrabatten, um die Kosten zu optimieren.

Vor- und Nachteile von H13-Pulver

VorteileBenachteiligungen
Hervorragende Beständigkeit gegen thermische Ermüdung und WärmeprüfungBegrenzte Warmhärte - beginnt oberhalb von 1000°F an Festigkeit zu verlieren
Gleichmäßige Aushärtung durch größere QuerschnitteNeigung zur Rissbildung, wenn Abschnitte über 2-3″ abgeschreckt werden
Zähigkeit für SchlagbeanspruchungErfordert eine Anlaßbehandlung nach dem Härten
Formstabilität im BetriebTeurer als Kohlenstoffstahlpulver
Weithin verfügbar bei großen AnbieternOberflächliche Oxidation kann über 1000°F ein Problem darstellen.

H13-Pulver bietet trotz einiger Einschränkungen ein optimales Gleichgewicht der Eigenschaften für die meisten Anwendungen im Bereich der Warmarbeit.

H13 vs. H11 Pulver Vergleich

H13 und H11 sind ähnliche Chrom-Warmarbeitsstähle. Wesentliche Unterschiede:

ParameterH13 PulverH11-Pulver
Zusammensetzung5% Chrom8% Chrom
HeißhärteMäßig bis zu 1000°FBessere Retention bis zu 1100°F
ZähigkeitHöherGeringere Zähigkeit
Widerstand gegen thermische ErmüdungAusgezeichnetGut, nicht so stark wie H13
KostenMäßigGeringere Kosten als H13

Für die beste Kombination aus Hitzebeständigkeit, Zähigkeit und Kosten wird H13 für die meisten Warmarbeitsanwendungen im Allgemeinen gegenüber H11 bevorzugt.

FAQ

Wofür wird der Werkzeugstahl H13 verwendet?

H13 wird in der Regel für Warmarbeitswerkzeuge wie Druckgussformen, Warmschmiedewerkzeuge, Extrusionswerkzeuge und Kunststoffspritzgussformen verwendet, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Welche Härte hat H13 nach der Wärmebehandlung?

Die typische Härte für geglühtes H13 beträgt 217 HB. Gehärtetes und angelassenes H13 erreicht typischerweise 48-54 HRC, je nach Anlaßzustand.

Können Sie H13-Werkzeugstahl bearbeiten?

Ja, H13 kann in geglühtem oder vorgehärtetem Zustand mit geeigneten Werkzeugen und Techniken bearbeitet werden. Eine Härte über 45 HRC erfordert Schleifen oder Erodieren.

Was ist der Unterschied zwischen H13 und D2-Werkzeugstahl?

H13 hat eine bessere Warmhärte und Wärmeprüfbeständigkeit als D2. D2 hat eine höhere Verschleißfestigkeit und erreicht bei optimaler Wärmebehandlung eine größere Härte.

Ist H13-Werkzeugstahl gut für Messer?

H13 ist zwar sehr gut härtbar, hat aber eine geringere Zähigkeit als Stähle wie 440C oder D2, weshalb er für die meisten Messeranwendungen weniger geeignet ist.

Mit seinen ausgewogenen Eigenschaften und seiner Verfügbarkeit ist H13-Werkzeugstahlpulver eine ausgezeichnete Wahl für den Bedarf an Warmarbeitswerkzeugen.

Schlussfolgerung

H13 Werkzeugstahlpulver bietet eine ideale Kombination aus Hitze- und Verschleißfestigkeit, Härtbarkeit und Zähigkeit für anspruchsvolle Warmarbeitsanwendungen. Seine Chrom-Molybdän-Vanadium-Legierungszusammensetzung sorgt für eine ausgezeichnete thermische Ermüdungsbeständigkeit und Beständigkeit gegen Wärmeprüfungen bis zu 600°F. H13-Pulver kann gepresst und gesintert oder in der additiven Fertigung verwendet werden, um kostengünstig haltbare Werkzeuge herzustellen. Globale Lieferanten bieten H13-Pulver in verschiedenen Größenverteilungen an, die sich für unterschiedliche Herstellungsverfahren eignen. Mit Fähigkeiten, die zwischen konventionellem Kohlenstoffstahl und exotischen Superlegierungen liegen, wird das vielseitige H13-Pulver auch weiterhin eine breite Anwendung im Druckguss, Schmieden, Strangpressen und Spritzguss finden.

mehr über 3D-Druckverfahren erfahren

Diesen Beitrag teilen:

Inhaltsübersicht

Am beliebtesten

Kontakt aufnehmen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Auf Taste

Verwandte Beiträge

TA15 Titanlegierungspulver

TA15 Titanlegierungspulver

Im Bereich der fortschrittlichen Werkstoffe stehen Titanlegierungen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Kombination aus Festigkeit, Gewichtslosigkeit und Widerstandsfähigkeit an erster Stelle. Aber innerhalb dieses metallischen Königreichs sticht TA15 Titanlegierungspulver hervor

Mehr lesen "
Ti-6Al-4V-Pulver

Ti-6Al-4V-Pulver

Stellen Sie sich ein Material vor, das unglaublich stark und dennoch erstaunlich leicht ist und Korrosion wie ein erfahrener Krieger abwehrt. Das ist die Magie von Ti-6Al-4V-Pulver, das die Welt der fortschrittlichen Fertigung grundlegend verändert.

Mehr lesen "
Reines Aluminiumpulver

Reines Aluminiumpulver

Stellen Sie sich ein Metall vor, das so leicht ist, dass es schwebt, und doch stark genug, um ein wichtiger Bestandteil von Raketen und Sprengstoffen zu sein. Das ist die faszinierende Welt von reinem Aluminiumpulver, einem vielseitigen Material

Mehr lesen "
AlSi7Mg-Pulver

AlSi7Mg-Pulver

Stellen Sie sich vor, Sie bauen komplexe, hochfeste Bauteile mit unglaublichen Details und halten dabei das Gewicht so gering wie möglich. Das ist die Magie von AlSi7Mg-Pulver, einem revolutionären Material, das die Welt der additiven Fertigung

Mehr lesen "
small_c_popup.png

Plaudern wir ein wenig

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf